Welche Faktoren verursachen Lahmheit bei Tieren?

Rinderlahmheit und Hufkrankheiten treten aufgrund der schwachen Krallenstruktur auf. Die Lahmheitsstörung, die häufig bei übergewichtigen Tieren auftritt, ist 2-mal häufiger als bei anderen Tieren. Es ist sehr wichtig, Lahmheit zu erkennen, die die Milchleistung verringert, Probleme bei der Nachkommenschaft verursacht und abhängig von diesen Situationen sowohl materielle als auch moralische Verluste verursacht. Wie kann also eine Lahmheit erkannt werden?

Wenn das Tier mit hängendem Rücken läuft, sich ständig hinlegen möchte und unter Appetitlosigkeit leidet, wäre es eine Rettung, es auf Lahmheit untersuchen zu lassen . Andernfalls muss sich das Tier möglicherweise nur mit drei Beinen fortbewegen.

Lampigkeitsprobleme bei Tieren entstehen hauptsächlich aufgrund von Fußkrankheiten. Diese Fußkrankheiten werden wie folgt in zwei Kategorien untersucht; infektiöse Fußkrankheiten und Horn- und Nagelläsionen. Eine der größten Ursachen für ansteckende Fußkrankheiten ist, dass Tiere nicht in einer sauberen Umgebung leben. Bei der Untersuchung der Kausalität von Lahmheit bei Horn- und Nagelerkrankungen sind die wichtigsten Ergebnisse wie folgt:

  • Die Auswirkungen des Geburtsvorgangs auf das Tier
  • Tagesruhezeit
  • Harte Böden
  • Hygiene der Füße und Nägel

Diese oben erwähnten Faktoren schwächen die Struktur der Nägel und machen sie anfällig für Verletzungen.

Da Es gibt viele Faktoren, die für die Entstehung von Fußkrankheiten prädisponieren. Insbesondere treten Fußerkrankungen als Ergebnis der Kombination einiger ätiologischer Faktoren auf. Schlüsselinformationen über all dies zu haben, ermöglicht es, Fußkrankheiten und damit verbundenen negativen wirtschaftlichen Situationen vorzubeugen. Was sind also die Faktoren, die Lahmheit bei Tieren verursachen?

Die Faktoren, die Lahmheit bei Tieren verursachen, können in drei Kategorien eingeteilt werden: tierische Faktoren, Umweltfaktoren und administrative Faktoren.

Tierische Faktoren{ 10}

Alter, Laktationszeit, Trächtigkeit, Genetik, Kuhkrankheiten gehören zu den tierbezogenen Faktoren, die Lahmheit verursachen.

Umweltfaktoren

Das Tier fühlt sich in seiner Umgebung wohl. Das ist ein sehr wichtiges Thema. Faktoren wie die Hygiene ihrer Füße und Nägel, die Fähigkeit, soziale Fähigkeiten unter anderen Tieren zu zeigen, Krallenschneiden und Hitzestress ebnen ebenfalls den Weg für Lahmheit.

Administrative Faktoren{10 }

Die Wirkung von Tierverhalten im Betrieb Es ist wichtig, es richtig kontrollieren zu können, um Lahmheiten vorzubeugen. Die Aufzucht des Tieres in einem überfüllten Unternehmen, wie die Laufflächen genutzt werden, Tiertransporte, Infektionskontrolle wirken sich auf Lahmheit bei Tieren aus.

https://anadoluhayvancilik.com/

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.