Ernährung neugeborener Kälber

Eines der Grundelemente der Rinderzucht ist es, einmal im Jahr gesunde Kälber zu haben. Das Erreichen eines gesunden Kalbes beginnt mit der richtigen Pflege und Fütterung der Kuh während der Trächtigkeit. Die Umgebung, in der das neugeborene Kalb lebt, muss sauber sein. Gleichzeitig sollte die Geburt in einer sauberen Umgebung stattfinden. Das neugeborene Jungtier ist nicht in der Lage, die für einen gesunden Körper notwendigen Substanzen selbst herzustellen. Aus diesem Grund sind die Pflege und Fütterung neugeborener Kälber sehr wichtig.

Neugeborene Kälber sollten innerhalb einer halben Stunde nach der Geburt mit 1 oder 2 Liter Kolostrum versorgt werden. In den ersten 24 Stunden können 4 bis 6 Liter Kolostrum getrunken werden, was etwa 10 % des Körpergewichts entspricht. Muttermilch; Es ist notwendig, Immunität gegen Krankheiten zu erlangen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Körpertemperatur neugeborener Kälber angepasst wird und die im Magen der Mutter angesammelten Schlackenstoffe in kurzer Zeit ausgeschieden werden, was den hohen Energie-, Protein- und Vitamin-A-Gehalt betrifft die das Kalb braucht. Kälber sollten innerhalb der ersten drei Tage nach der Geburt zweimal mit 2 bis 3 Liter Kolostrum gefüttert werden.

Starterfutter für neugeborene Kälber

In Pulverform eine Woche nach dem Kalben geboren werden, beginnt das Essen zu essen. Mit drei bis vier Wochen können sie dieses Futter voll ausschöpfen. Das Futter, mit dem Kälber gefüttert werden, sollte sich jedoch von Kuhfutter unterscheiden und einen hohen Nährwert haben. Diese Futtermittel werden Kälberaufzuchtfutter genannt. Der Eiweißanteil im Kälberaufzuchtfutter sollte 17 % und die Verdaulichkeit 75 % betragen. Es sollte auch reich an Vitamin A, D und E, Mineralien und Antibiotika sein. Um sich in der Frühzeit an das Fressen zu gewöhnen, wird Kälberaufzuchtfutter auf die Ränder der Kälber gegeben. Als andere Trainingstechnik kann etwas Kälberaufzuchtfutter auf den Boden des Milcheimers gegeben werden.

Das Futter, das das Kalb nach und nach frisst, wird dann vom Tier gesucht. Die Gabe von hochverdaulichem Kälberaufzuchtfutter ist sehr vorteilhaft für die Entwicklung des Kälberpansens. Damit Kälber vor der Milchabgabe 100 Kilogramm Körpergewicht erreichen, müssen sie zunächst mindestens 1 Kilogramm Futter aufnehmen. Durch die richtige Pflege und Fütterung der Kälber kommt das Verdauungs- und Pansensystem des 4 Monate alten Tieres auf Vordermann. Die Fütterung mit Futter dient nicht nur der Gewichtszunahme, sondern auch der Sicherstellung der Entwicklung des Tieres.

https://anadoluhayvancilik.com/

{ 8}

{8 }

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.