Bestimmung der Brunst (Estrus) bei einer Kuh

Die Bestimmung von Brunst oder Brunst bei Kühen ist ein sehr wichtiges Thema für Nutztiere. Aus diesem Grund haben wir einige Informationen darüber zusammengestellt, warum Brunst oder Kuhbrunst für Sie wichtig sind.

Was ist die Bedeutung der Brunst?

Jeder Milchviehzüchter sollte dies tun Achten Sie zuerst darauf: Das Wichtigste ist, mindestens einmal im Jahr ein Kalb von jeder Kuh zu bekommen. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, die ein Milchviehzüchter befolgen muss, um jedes Jahr ein Kalb von jeder Kuh zu erhalten, und als Ergebnis dieser Schritte kann er ein Kalb erhalten.

An diesem Punkt ist die Das Wichtigste, worauf Sie achten müssen, ist die Erkennung von Hitze. Denn jede Kuh erfährt zu bestimmten Jahreszeiten unabhängig von den anderen Brunst oder Östrus, und diese Situationen können als Zeiten ausgedrückt werden, in denen die Kuh Paarungswunsch zeigt. Insofern sollten Sie als Milchviehzüchter diese Zeiträume gut einhalten und sich in den Paarungszeiten der Kuh diesem Wunsch entsprechend verhalten. Daher steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Kälber geboren werden, und die geborenen Kälber beginnen, Milch zu geben, sobald sie ein bestimmtes Alter erreicht haben.

Die Zeiträume, in denen Kühe Brunstzeichen zeigen, sind normalerweise, wenn sie einen 21-tägigen Fortpflanzungszyklus bekommen. Obwohl diese Reproduktionszyklustage bestimmt wurden, sind die Fruchtbarkeitsmerkmale der Kuh während dieser Zeit nicht immer auf dem höchsten Niveau. Während dieser etwa 21-tägigen Zyklen der Kühe stehen nur 12 bis 18 Stunden pro Tag für die Fruchtbarkeit zur Verfügung und diese Zeitintervalle müssen gefangen werden. Somit hat die Kuh eine viel höhere Chance, zu brüten und Kälber zur Welt zu bringen. Aus diesem Grund sollten die Symptome des Brunstprozesses gut bekannt sein.

Was sind die Symptome der Brunst?

Wir haben oben kurz erwähnt, warum es wichtig ist, sie zu bestimmen Kuh Hitze. Er erwähnte jedoch nicht, wie man die Zeichen während dieser Wutperiode zeigt. Jetzt werden wir kurz darüber sprechen, wie man Kuhbrunst erkennt.

Sie müssen die Symptome gut kennen, um den Kuhbrunstprozess gut zu verfolgen und zu erkennen, ob sich Ihre Kuh oder Kühe in dieser Periode befinden. Andernfalls können Sie falsche Maßnahmen ergreifen und dies wird Ihre Produktivität beeinträchtigen.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, um brünstige Kühe zu erkennen, ist, Ihre Kühe gut zu beobachten. Denn läufige Kühe bleiben in der Regel nachts lieber auf und legen sich tagsüber selten hin. Wenn sich Ihre Kuh am Beginn der Brunst befindet, erlauben sie Ihrer Kuh gleichzeitig nicht, darauf zu springen. Kühe mit fortgeschrittener Brunst können jedoch Springbewegungen ausführen.

Wenn eine Kuh zum Springen neigt, ist sie höchstwahrscheinlich brünstig, und wenn es geringfügige Reibungsdeformationen auf der Haut der Kuh gibt, deutet dies darauf hin es kann in der Hitze sein. Wenn die Verformungen jedoch größer sind, wird empfohlen, einen Tierarzt zu rufen.

https://ecannet.com/

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.